Lengua

31/01/2020

Dralon auf dem DMI fashion day, alles aktuelle zum Thema Nachhaltigkeit

Trends 2021 – Verantwortung, Qualität und Ehrlichkeit

„DETOX YOUR MIND!“ lautete die Headline des DMI Fashion Days am Donnerstag in der Rheinterrasse Düsseldorf. Mehr als 300 Besucher waren zur Kick-off-Veranstaltung für die Branche gekommen, um sich über Zeitgeist, Markt und Handel sowie die Trendorientierung in der Mode – Farben, Materialien und Styles für den Sommer 2021 – zu informieren. Auch wir waren dabei. Die globalen Probleme wie der Klimawandel sind so akut geworden, dass man sie nicht mehr ignorieren könne, mahnte Carl Tillessen. Man könne auch nicht so tun, als wäre alles in Ordnung. Seine Analyse des Zeitgeistes „I (don’t) want you to panic“ vermittelt positive Impulse und zeigt, wie die Mode ihre Probleme so lösen kann, dass am Ende für den Kunden nicht mehr die Probleme, sondern die Lösungen im Vordergrund stehen. Es gehe heute auch nicht mehr um die Größe der Kollektionen, sondern um Produkte mit Qualität. „Weniger, aber besser!“ wie Niels Holger Wien an die Branche appelliert. Ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen und der Natur gilt heute als oberstes Gebot. Materialentwicklungen, die ihre Inspiration aus der Natur holen, Muster und Prints, aber auch Recycling und Upcycling – Recycling so einfach wie möglich machen – standen bei den Materialien im Fokus. „Mono-Materials sind die radikalste Idee.“ Wie unsere dralon®-Faser – Qualität MADE IN GERMANY – die mit hervorragenden Trageeigenschaften, Hautfreundlichkeit und Formstabilität, Farbechtheit, Strapazierfähigkeit und langer Haltbarkeit punktet und somit auch für Fashion bestens geeignet ist. Und: Wir leben Nachhaltigkeit – mit allen Fasern unseres Unternehmens: durch vorbildliche CO2-Bilanz und extrem geringen Wasserverbrauch bis hin zu konsequentem Recycling.

EMBRACING NATURE, SENSIBLE RESET, DRESS-UP GAMES und HYPER REALITIES lauten die vier Key-Directions, die das Trendboard des Deutschen Mode-Instituts auf der Analyse der zeitgeistigen Impulse definiert hat. Die Mode dazu zeigt ein vielfältiges Bild unserer multiplen Lifestyles: Minimalistische Designs und Utility Einflüsse, Klassiker mit Retro-Inspirationen innovativ weiterentwickelt, die Fusion aus Natürlichem und Digitalem zu einer Hyperreality mit intensiven Farben und künstlich wirkenden Oberflächen. Für die Branche heißt es, verantwortungsvoll ehrliche Produkte mit Qualität zu entwickeln. „Es ist unsere Aufgabe, mithilfe von Technologie und Innovation Lösungen zu finden“ – so das Fazit der Veranstaltung. Das können wir unterstreichen!

 

 

Fotos: ©DMI

Ecotex

un método de ensayo reconocido y transparente de los consumidores a nivel mundial

Calidad

MADE IN GERMANY. Es sinónimo de calidad alemana a nivel mundial