Dil seçimi

23/06/2016

AMD meets Dralon

Chemiefaser und dann? Um das Wissen rund um die Acrylfaser und die Prozessabläufe in der Chemiefaserproduktion zu vertiefen und besser zu verstehen, besuchten Studenten des ersten Semesters aus dem Studiengang Mode- und Designmanagement der privaten Hochschule AMD Akademie Mode & Design Düsseldorf den Faserproduzenten Dralon im Chemiepark Dormagen. Mehr als zwei Stunden lang erlebten Sie hautnah die Produktion und Produktbeispiele, erfuhren zudem mehr über die Marketingaktivitäten und den Markenrelaunch von Dralon. Es war ein Besuch in einer Welt, die zuvor nur in der Theorie existierte: Polymerisation, Spinnlösung und -düsen, waschen, strecken, kräuseln, nachbehandeln, Continueanlagen und automatische Verpackungsmaschinen, dazu Wärme, Faserflug und Lärm der laufenden Produktion, Informationen auch zu dem Unterschied zwischen dem Trockenspinnverfahren in Dormagen und dem Nassspinnverfahren in der zweiten deutschen Anlage von Dralon in Lingen, Einsatzmöglichkeiten von Dralonfasern, gängige Mischungsverhältnissen, Griff und Performance. So geht Textiltechnologie „at its best“.

Daher war es am Ende für den Kurs ein überaus lohnenswerter Trip. Vage Vorstellung über die Chemiefaserindustrie wurden konkretisiert, Bilder korrigiert, Wissen vertieft und die Sensibilität für die Chemiefaser geschärft. Ihr Fazit: Diesen Besuch weiterempfehlen. Ein Grund mehr, die Kooperation zwischen Dralon und der AMD Düsseldorf fortzusetzen. reh

Eko Teks

Dünya çapında kullanılan, şeffaf ve son kullanıcı tarafından saygınlığı tanınmış bir test yöntemi

Kalite

MADE IN GERMANY. Bu ifade dünyanın her yerinde Alman kalitesini temsil eder